Hypnose ~ Therapie ~ Coaching

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist seit längerer Zeit ein Begriff, welcher oft mit Veränderungen und einer neuen Form der Lebensführung im Zusammenhang steht.

Aber was bedeutet Achtsamkeit eigentlich?

Der Begriff an sich stammt hauptsächlich aus den buddhistischen Lehren und der Praxis der Meditation.
Achtsamkeit kann bedeuten, eine andere Lebenseinstellung zu bekommen, welche es ermöglicht, aus negativen Zuständen, Schleifen und Gedankenkreisen auf weite Sicht auszusteigen. Es hilft, im Moment zu leben und führt somit zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit.

Damit fällt es zudem leichter, auf seine eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu achten, ebenso auf die der Menschen seiner Umgebung. Ein wertschätzender, wohlwollender Umgang mit sich und seinen Mitmenschen ist die Folge. Dieser wiederum fördert das eigene Wohlbefinden, reduziert Konflikte und führt zu einer akzeptierenden Haltung sich selbst und anderen gegenüber.

Individuelle (weg) abgestimmte Übungen und Gespräche helfen dabei, diese Sichtweisen zu erlernen, Stress zu minimieren und ruhiger und gelassener im Alltag zu werden.

Was ist Achtsamkeit?
Es ist Bewusstheit - vollkommene Bewusstheit
(Osho)