Hypnose ~ Therapie ~ Coaching

Paarberatung und Paarentwicklung

Wenn sich ein Paar zusammenfindet, scheint die Welt um sie herum fast buchstäblich rosarot. Nach einiger Zeit, wenn der rosarote Schleier an Farbe verliert, lernt sich das Paar erst dann wirklich  kennen und lieben.

Eine Paarberatung bietet zu jeder Zeit die Möglichkeit, in einer Beziehung viel zu bewegen.

Präventiv zur Paarentwicklung

Möchten sich die Partner beispielsweise zur Weiterentwicklung der Beziehung nach einem individuell erstellten Rahmen besser kennen lernen, kann dies für das zukünftige Zusammensein große Vorteile bringen und mögliche Differenzen vorab verhindern oder aber abmildern.

Bei Differenzen/ Beziehungskrisen

Es ist nicht untypisch, dass sich im Laufe der Partnerschaft Differenzen ergeben, welche manchmal allein nur schwer zu bewältigen sind. Im Ernstfall folgt eine Beziehungskrise.

Hierbei hilft die Paarberatung den Partnern, in einem geschützten Rahmen unter unabhängiger Leitung Wege aus dieser Krise zu finden, ihre Beziehung vielleicht neu zu definieren und Veränderungsmöglichkeiten zu erkennen und umzusetzen.

Bei überlegtem/ beabsichtigtem Trennungswunsch

Eine Beratung kann hierbei hilfreich sein, wütende oder gar hasserfüllte Trennungen zu vermeiden. Ziel dabei kann sein, auch die Trennung zu einem wertvollen Teil der gemeinsamen Beziehung zu machen, sodass auch in Zukunft die Möglichkeit besteht, mit positiven Gedanken an die gemeinsame Zeit und die Trennung zurück zu denken und somit frei und unbelastet in die Zukunft zu schauen.

Paarberatung auch Einzeln

Manchmal kann es gerade anfänglich möglich sein, dass nur einer der Partner ein Problem erkennt und Veränderungen anstrebt. In einem solchen Moment hilft und entlastet ein Einzelgespräch und kann zudem positive Impulse in der Partnerschaft schaffen.

Der zögernde Partner bemerkt in der Regel diese Impulse und kann dann, wenn es notwendig wird, eher zu einem Gespräch bereit sein, um ebenso ein Teil des Beratungsprozesses zu werden.